Solarstrom

Ja zur Sonne

Sonnenenergie eignet sich gleichermaßen zur Erzeugung von Wärme und Strom. Die Vorteile liegen klar auf der Hand: Sonnenenergie macht uns unabhängig, weil sie unbegrenzt, klimafreundlich und kostenlos zur Verfügung steht.

Heizung

Die richtige Heizung

Welche Heizung passt zu meinem Haus? Egal, ob in der Sanierung oder im Neubau – diese Frage ist für alle Bauleute von Interesse und stellt sie gleichzeitig vor große Herausforderungen.

Wärmedämmung

Die richtige Hülle

Ist Ihr Haus noch ganz dicht? Voraussetzung für ein energieeffizientes Gebäude sind hohe Dämmstärken, angepasste Materialien und Dämmsysteme. Eine fachgerechte Planung und Ausführung sorgen für die optimale Qualität. Um die gewünschte Dämmwirkung dauerhaft zu erreichen und bauliche sowie bauphysikalische Mängel zu verhindern, muss besonders auf die Vermeidung von Wärmebrücken und auf die luftdichte Ausführung geachtet werden.

Wärmedämmung
Förderprogramme

Mit neuen Fenstern und Türen Energie sparen

Neue Fenster und Türen verringern den Wärmeverlust um mehr als die Hälfte. Die Modernisierung der Fassade ist ein guter Zeitpunkt auch Türen und Fenster zu erneuern. Wer den Eingangsbereich neugestaltet, erneuert am besten auch die Haustür. 

Heizung

Wärmepumpe: sie funktioniert auch im Altbau

Viele Hausbesitzerinnen und Hausbesitzer scheuen den Austausch ihrer Gasheizung. Dabei sind die Hürden gar nicht so hoch, damit das klimafreundliche Heizsystem im Altbau sinnvoll betrieben werden kann.

Wärmedämmung
Förderprogramme

Effiziente Dämmung macht Häuser fit für die Zukunft

Eine gute Wärmedämmung senkt den Energiebedarf eines Hauses und damit die Heizkosten. Im Folgenden wird erklärt, woran Verbraucherinnen und Verbraucher eine gute Dämmung erkennen, welche nachträgliche Dämmung sich lohnt und wann gefördert wird. 

Solarstrom
Adobe Stock 547401022

Solarthermie oder Photovoltaik?

Ist es sinnvoller, die bestehenden Solarkollektoren zugunsten einer größeren neuen Photovoltaikfläche zu entfernen? Wir gehen der Frage nach, die bei der Planung einer neuen Photovoltaikanlage immer auftaucht.

Wärmedämmung

Servus (K)Altbau : Gut gedämmt ist viel gewonnen

Idealerweise gehen Umbau oder Ausbau, anstehende Reparaturen oder Austausch einzelner Bauelemente wie Fenster oder Türen Hand in Hand mit einer energetischen Modernisierung, denn für ein unsaniertes Haus wird ein Mehrfaches an Energie verbraucht wie für einen modernen Neubau. Am einfachsten lässt sich das an der Heizkostenrechnung ablesen.

Heizung

Warum Pufferspeicher so wichtig sind

Wärme zu speichern und zeitversetzt wieder abgeben zu können - das ist die Aufgabe eines Pufferspeichers. Hier erfahren Sie, welche Speichertypen es und welcher Speicher zu welchem Heizungssystem passt.

Heizung

Bei Luftwärmepumpen auf leise Modelle achten

Luftwärmepumpen erfreuen sich als effiziente und umweltfreundliche Alternative zur konventionellen Heizung wachsender Beliebtheit. Allerdings gibt es immer öfter Beschwerden von Nachbarn.

Wärmedämmung

Dämmstoff: Polystyrol oder Holzweichfaserplatten?

Wer sein Haus dämmt, hat die Wahl zwischen unterschiedlichen Dämmstoffen, zum Beispiel Polystyrol, besser bekannt als Styropor, und Holzweichfaserplatten. Wo liegen jeweils die Stärken und wo die Schwächen?

Wärmedämmung

Faktencheck Wärmedämmung

Steigt durch das Dämmen die Schimmelgefahr? Können Gebäude nicht mehr atmen? Über energetische Sanierungen sind viele falsche Vorurteile im Umlauf. Da hilft nur der Faktencheck.